Grüner Smoothie mit Grünkohl

Im Winter: Grüner Smoothie mit Grünkohl

Im Winter gibt es ja leider keine frischen Wildkräuter. Was nun? Stattdessen jeden Tag Rucola und Spinat in den Grünen Smoothie? Da muss nicht sein. Die Antwort heißt Kohl.
Kohl ist nicht nur reich an Vitalstoffen, er ist auch eine leckere Abwechslung und roh im Smoothie verarbeitet sehr gut verdaulich.

Den Anfang unserer Reihe Winter-Kohl-Smoothies macht ein Grünkohl-Smoothie. Grünkohl ist besonders für seinen Reichtum an Vitamin C bekannt. Vitamin C stärkt unsere Abwehrkräfte, dass können wir gerade jetzt in der kalten Jahreszeit gut gebrauchen.

Da Grünkohl eine sehr feste Struktur hat, braucht man schon einen leistungsstärkeren Mixer, um ihn wirklich fein zu pürieren. Sonst muss man auf harten Stückchen herum kauen, was ja eher nicht so angenehm ist.

Übrigens hat Grünkohl einen sehr starken Eigengeschmack. Darauf sollte man vorbereitet sein. Kohl-Anfänger nehmen besser nicht so viel, oder mischen den Grünkohl mit Salatblättern.

Unser folgendes Grünkohl-Smoothie Rezept ist schon eher was für Fortgeschrittene:

Grünkohl-Smoothie
Grünkohl-Smoothie
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Für den Grünkohl-Smoothie am besten die Kohlblätter zuerst in den Mixer füllen und dann die übrigen Zutaten obendrauf. So hat es der Mixer mit dem Zerkleinern etwas leichter.
Rezept Hinweise

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Leistungsstarke Mixer findest Du >hier

Wenn Du Deinen Smoothie gern mit Superfoods ergänzen möchtest, schau mal >hier

Dieses Rezept teilen

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *